Lammfleisch in Tiefkühlqualität

Tiefgefrorenes Lammfleisch ist bei -18°C 6 bis 9 Monate haltbar.

Langsam im Kühlschrank auftauen (8 bis 12 Stunden für kleine Zuschnitte, 12 bis 24 Stunden für größere Stücke).

Bitte aufgetaute Zuschnitte nicht wieder einfrieren!

Zubereitung von Lammfleisch

Lammfleisch kann gebraten und geschmort werden, im Ofen oder auf dem Grill zubereitzet werden. Lammfleisch schmeckt am besten, wenn seine Farbe zartrosa ist.

Unser Tipp: Das Fleisch nach der Zubereitung einfach 7 bis 15 Minuten auf einer Warmhalteplatte oder an einem warmen Platz ruhen lassen. Dann verteilt sich die aufgenommene Wärme langsam in den Faseern und das Fleisch wird schön rot oder rosa.

Wie würzt man Lammfleisch?

Mit frischen Gartenkräutern oder exotischen Marinaden wird  Lammfleisch zur Gaumenfreude.

Natürliches, zartes Lammfleisch verdient mehr als nur Pfeffer und Salz. Dieses schmackhafte Fleisch wird durch Kräuter und Marinaden noch verfeinert.

Rosmarin bringt einen herrlichen Geschmack an gegrilltes Lamm.

Zartbittere Pinienkerne passen zum Geschmack von Filet und Karree.

Mit etwas Knoblauch, Thymian und Minze geben Sie dem Fleisch noch mehr Aroma.

Basilikum, Majoran, Oregano oder Petersilie sind ideal zum Anrichten.

© by Bayerwald Media